Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung am 20. März 2018
Im Mittelpunkt is(s)t der Mensch

Koch reicht einen Teller mit Essen

© Getty RF

Die Fachtagung Gemeinschaftsverpflegung Oberfranken findet am 20. März 2018 in der Franken Akademie auf Schloss Schney bei Lichtenfels statt. Verantwortliche in der Gemeinschaftsverpflegung können sich von 10:00 bis 16:00 Uhr in einem vielseitigen Programm zu ausgesuchten, aktuellen Themen informieren.

Neben den Plenumsvorträgen haben die Tagungsgäste nachmittags die Möglichkeit, in den kleineren und persönlicheren Foren zu diskutieren und sich auszutauschen.
Im Jahr 2018 steht das große Thema "Wirtschaftlichkeit und Qualität" im Fokus - mit vielen Informationen rund um die Verpflegung in der GV.

Programm

10:00 Uhr - Eröffnung und Aktuelles aus dem Fachzentrum
Dr. Ernst Heidrich, Behördenleiter, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bayreuth (AELF)
Claudia Meissner, Leiterin Fachzentrum, AELF
10:20 Uhr - Wirtschaftlichkeit und Qualität – (k)ein Widerspruch?
Dr. Gabriele Mönicke, bona fide Unternehmensberatung GbR, Kassel
11:20 Uhr - Bewegte Pause
11:30 Uhr - Mitarbeiterführung und Motivation – Veränderungsprozesse im Küchenalltag gestalten
Irma Häberle, Kompetenzzentrum für Ernährung (KErn), Freising
12:15 Uhr - Hinweise zum Nachmittagsprogramm
12:30 Uhr - Mittagspause
13:30 Uhr - Foren – 1. Durchlauf
Forum 1: Mit Zielen erfolgreich wirtschaften - Dr. Gabriele Mönicke
Forum 2: Die energieeffiziente Küche - Irma Häberle
Forum 3: Klappern gehört zum Handwerk – Eigenmarketing in GV-Einrichtungen - Alex Gramming, gramming fellows&friends
Forum 4: Kräuter für mehr Geschmacksvielfalt in der GV - Edith Wagner, Meisterin der Hauswirtschaft, Kräuterpädagogin
14:30 Uhr - Kaffeepause
15:00 Uhr - Foren – 2. Durchlauf
16:00 Uhr - Ende der Tagung

Fachvorträge und Foren

Wirtschaftlichkeit und Qualität – (k)ein Widerspruch?
Wirtschaftliches Arbeiten ist eine Grundvoraussetzung um erfolgreich am Markt zu agieren. Doch häufig wird die Wirtschaftlichkeit nur auf den Aspekt der Kostensenkung reduziert. Neben den Kosten ist immer auch die erbrachte Leistung in Umfang, Art und Beschaffenheit als zweite Seite der Medaille Wirtschaftlichkeit zu betrachten.
Kostenreduzierung und Qualitätsansprüche stehen so häufig in einem Spannungsfeld von Geschäftsleitung / Verwaltung, Mitarbeitenden und nicht zuletzt dem Essensgast/Kunden, für den die Leistung erbracht wird.
Dr. Gabriele Mönicke zeigt, wie mit klar definierten Zielen dieser Spagat erfolgreich gemeistert werden kann.
Mitarbeiterführung und Motivation – Veränderungsprozesse im Küchenalltag gestalten
Gute Mitarbeiterführung und motivierte Mitarbeiter sorgen für exzellente Endergebnisse und zufriedene Essengäste. Irma Häberle erklärt, wie Sie auch bei anstehenden Veränderungen Ihre Mitarbeiter mit ins Boot holen und gemeinsam Ihre Ziele erreichen.
Von den vier angebotenen Foren können Sie an zwei Foren teilnehmen
Forum 1: Mit Zielen erfolgreich wirtschaften
Im Rahmen des Forums erarbeiten Sie mit Dr. Gabriele Mönicke, welche Voraussetzungen für ein erfolgreiches Arbeiten mit Zielen in Ihrer Einrichtung erforderlich sind, damit gemeinsam die bestmögliche Versorgung der Essensgäste gewährleistet werden kann.
Forum 2: Energieeffiziente Küche
In diesem Forum erfahren Sie von Irma Häberle Praxisbeispiele aus der Studie „Energieeffiziente Küche“. Wir laden Sie ein, im Selbstcheck einen Eindruck der Energieeffizienz Ihrer eigenen Küche zu erhalten.
Forum 3: Klappern gehört zum Handwerk – Eigenmarketing in GV-Einrichtungen
Der Marketingexperte Alex Gramming von gramming fellows&friends zeigt, wie Sie in Zeiten der digitalen Kommunikation Ihre Essensgäste erreichen und Verpflegung im Marketingkonzept des Hauses verankern.
Forum 4: Kräuter für mehr Geschmacksvielfalt in der GV
Edith Wagner, Meisterin der Hauswirtschaft und Kräuterpädagogin stellt Ihnen vor, wie Kräuter in GV-Einrichtungen eingesetzt werden und wie dadurch der Geschmack der Speisen gewinnt.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Ansprechpartnerin

Claudia Meissner
AELF Bayreuth
Adolf-Wächter-Straße 10 - 12
95447 Bayreuth
Telefon: +49 921 591-340
Fax: 0921 591-111
E-Mail: poststelle@aelf-by.bayern.de