Wald erleben: Klassenführungen mit dem Förster

Waldpädagogik Spiele

Fühlen, wie rau Baumrinde sein kann, spüren, wie weich der Waldboden ist - das alles und noch viel mehr bieten unsere Waldführungen.

Neben kompetentem Wissen zu vielen Themen rund um Wald, Holz und Jagd können unsere Besucher auch eigene Naturerfahrungen durch erlebnisorientierte Elemente machen.
Wer kann Führungen erhalten?
Im Prinzip Gruppen jeder Art. Unser Schwerpunkt sind die Grundschulklassen. Aber auch alle anderen Schulen oder Kindergärten können bei unseren Führungen den Wald näher kennen lernen.
Wie lange dauert eine Waldführung?
In der Regel zwei bis vier Stunden.
Welche Kosten fallen an?
Für Schulklassen sind die Waldführungen in der Regel kostenlos (gesetzlicher Bildungsauftrag)

Erlebnistag Bruderwald

Im Bruderwald bei Bamberg wurde ein spezieller Parcours vor allem für die Stadtklassen zum "Entdecken des Waldes mit dem Förster" geschaffen. Mit dem ins Leben gerufenen "Bruderwald-Erlebnistag" wurden schon über 700 Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit geboten, den Wald vor Ort spielerisch zu erkunden.

Erlebnistage für Schulklassen im Bruderwald

Klassenführung im Bruderwald
Ein Tag im Bruderwald - festgehalten in einem Video
Am 17.10.2017 haben die Klassen 6/7a der Grund- und Mittelschule Strullendorf den Walderlebnispfad im Bamberger Bruderwald unter der Führung von Revierleiter Michael Bug besucht. Sehr viel zum Thema Wald, Holz und auch Nachhaltigkeit wurde in spannenden Spielen und anschaulichen Aktionen geboten und in einem Video festgehalten.

Ansprechpartner für die Schulen (Erlebnistag Bruderwald) ist

Michael Bug
AELF Bamberg
VG Steinfeld, Steinfeld 86
96187 Stadelhofen
Telefon: 09207 98120
Mobil: 0151 17401392
Fax: 09207 98123
E-Mail: poststelle@aelf-ba.bayern.de