Stellenausschreibung
Teilzeitstelle (m/w/d) in der Förderung und Hoheit am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg, Außenstelle Scheßlitz

Am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg ist zum 1. August 2020 zur Unterstützung der Sachbearbeitung im Bereich Forsten, Förderung und Hoheit eine befristete Teilzeitstelle zu besetzen. Beschäftigungsort ist in 96110 Scheßlitz, Neumarkt 20.

Aufgaben

  • Zuarbeit und Unterstützung bei der forstlichen Förderabwicklung
  • Mitarbeit bei der büromäßigen Abwicklung der Aufgaben im Bereich des forstlichen Hoheitsvollzugs (BayWaldG, KWaldV u.a.)
  • Erledigung von Schreibaufträgen

Anforderungen

  • Abgeschlossene geeignete Berufsausbildung oder vergleichbare Qualifikationen
  • Gute Kenntnisse in EDV – Standardanwendungen (MS Office)
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in Fachanwendungen
  • Bereitschaft zur Weiterbildung
  • Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit, Lernfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuver-lässigkeit
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation, auch unter Zeitdruck
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise
  • Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Bürgern und Waldbesitzern

Vergütung und Beschäftigungsumfang

  • Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen Entgeltgruppe E4 TV-L
  • Teilzeitstelle mit 0,5 AK (20,05 Std./Woche)

Ergänzende Angaben

  • Schwerbehinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.
  • Auf Antrag erfolgt die Stellenvergabe unter Beteiligung des Gleichstellungsbeauftragten.
  • Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.
  • Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
  • Kosten und Auslagen für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Die Befristung erfolgt sachgrundlos nach § 14 Abs. 2 TzBfG längstens bis zu einer Dauer von zwei Jahren. Daher können nur Bewerbungen von Personen berücksichtigt werden, die noch nicht in einem Arbeitsverhältnis zum Freistaat Bayern gestanden haben. Praktika und beamtenrechtlicher Vorbereitungsdienst sind keine Einstellungshindernisse. Reisekosten für Vorstellungsreisen werden nicht erstattet.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 14. Juni 2020 per E-Mail (max. 5 MB) an das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg unter Betreff: „Bewerbung Unterstützung der Fördersachbearbeitung“:

Erbetene Bewerbungsunterlagen

  • Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen
  • Einverständniserklärung zur Anforderung einer eventuell geführten Personalakte bei der derzeitigen oder einer früheren Dienststelle für den Fall der engeren Auswahl

Sonstiges

  • Aufgrund der aktuellen soziökonomischen Lage kann es, z. B. wegen Personalausfalls bei den beteiligten Dienststellen, kurzfristig, ggfs. auch zu längeren, Prozessstörungen oder Unterbrechungen kommen.
    Der Einstellungsprozess vor Vertragsabschluss kann daher gehemmt oder gar zum Erliegen kommen. Gegebenenfalls kann der Vertragsschluss scheitern oder der Beschäftigungsbeginn kann erst später sein.
    In solchen Fällen können keine Ansprüche aufgrund vorvertraglichen Verschuldens geltend gemacht werden.

Ansprechpartner

Gregor Schießl
AELF Bamberg
Neumarkt 20
96110 Scheßlitz
Telefon: 09542 7733-140
Fax: 09542 7733-200
E-Mail: poststelle@aelf-ba.bayern.de
Andreas Güthlein
AELF Bamberg
Neumarkt 20
96110 Scheßlitz
Telefon: 09542 7733-102
Fax: 09542 7733-200
E-Mail: poststelle@aelf-ba.bayern.de