Wald und Forstwirtschaft

Naturverjüngung
Der Bereich Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg hat seinen Sitz in Scheßlitz und deckt mit seinen 11 Revieren die beiden Landkreise Bamberg und Forchheim mit einer Gesamtwaldfläche von mehr als 70.000 Hektar ab.
Über forstliche Beratung, fachliche Weiterbildung und finanzielle Förderung leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe und stellen damit sicher, dass eine multifunktionelle, zukunftsfähige und naturnahe Forstwirtschaft zum Wohle von Wald, Waldbesitzern und Gesellschaft erreicht werden kann.
Für die Besitzer von Privat- und Körperschaftswald bieten wir als Bayerische Forstverwaltung vielfältige Überstützung an.

Regionale Ansprechpartner Forst / Forstreviere

Meldungen

Vertretung des Forstrevieres Streitberg durch Revierleiterin Rita Satzger

Rita Satzger im Bild

Revierleiter Erwin Bittermann hat das Revier Streitberg jahrzehntelang geführt und ist Ende Juni in seinen wohlverdienten Ruhestand getreten. Das Revier wird ab sofort von Revierleiterin Rita Satzger vertreten.
Sie ist weiterhin zuständig für die Waldflächen im Bereich der Stadt Ebermannstadt und des Marktes Wiesenttal.  Mehr

Hirschkäfervorkommen - Helfen Sie mit bei der Suche!
Volkszählung der Hirschkäfer in Bayern

Hirschkäfer

Foto: Kaiser Richard

Der Hirschkäfer – natürlich hat man schon von ihm gehört! Um den Hirschkäfer erhalten zu können, muss zunächst geklärt werden wie es dem Käfer in Bayern geht, durch die „Hirschkäfer-Volkszählung“. Jeder kann bei der Erfassung der bayerischen Hirschkäfer mitwirken und die gesichteten Tiere melden!   Mehr

Reges Interesse an der Veranstaltung
Erstmals spezieller Waldbesitzerinnentag in Ketschendorf

Gruppe von Menschen im Wald

Foto: Bug

Etwa 20 Prozent des bayerischen Privatwaldes sind im Besitz von Frauen. Bei Informationsveranstaltungen und Waldbesitzerschulungen treten allerdings meist nur Männer in Erscheinung. Deshalb wurde erstmalig speziell für Waldbesitzerinnen ein Informationstag am 29. April 2016 angeboten.  Mehr

Unseren Wald erleben
Erlebnistage für Schulklassen im Bruderwald

Junge ertastet Baum mit verbundenen Augen, Förster steht hinter dem Jungen

Die Erlebnistage Bruderwald sind eine waldpädagogische Veranstaltung des AELF Bamberg für Schulklassen. Jede angemeldete Klasse bekommt zu dem vereinbarten Termin einen staatlichen Revierförster als Forstpate für eine Waldführung.  Mehr

Borkenkäferbekämpfung
Fichtenwälder auf Käferbefall kontrollieren

Borkenkäfer_Fichte_Rinde_LWF_Boehm

Aufgrund der Witterung müssen weiterhin zur Borkenkäfer-Bekämpfung die Bestände kontrolliert werden.   Mehr

Regionale Ergebnisse 2015
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung

Mann mit Fernglas

Foto: Jasmina007 /istockphoto.com

Die Bayerische Forstverwaltung erstellt alle drei Jahre die Forstlichen Gutachten zur Situation der Waldverjüngung. Die Abschussempfehlungen für 2015 konnten in einer Hegegemeinschaft mit "senken", in zehn Hegegemeinschaften mit "beibehalten", in fünf Hegegemeinschaften mit "erhöhen" und in drei Hegegemeinschaften mit "deutlich erhöhen" abgegeben werden.  Mehr

Revierleiterin Susanne Sommersacher nimmt Arbeit in neuer Dienststelle auf
Forstrevier Pretzfeld des AELF Bamberg in neuen Diensträumen

Revierleiterin Susanne Sommersacher an ihrem Büroarbeitsplatz

Revierleiterin Susanne Sommersacher vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg (AELF) hat nun das neue Dienstzimmer in Pretzfeld bezogen. Das ehemalige Revier Gößweinstein wurde nach dem Standort des neuen Reviersitzes in das Forstrevier Pretzfeld umbenannt.  Mehr

Vielfalt im Wald nach naturnaher Durchforstung
Vernünftige Waldbewirtschaftung und Naturschutz widersprechen sich nicht

Fachgruppe auf Feldweg

Eine Fachgruppe traf sich in Egloffstein, um die Entwicklung des Waldes zwei Jahre nach einem naturnahen Hieb zu begutachten. Das Ergebnis zeigt, dass vernünftige Waldbewirtschaftung im Einklang mit dem Naturschutz möglich ist.  Mehr

Schwerpunkte

Wald erleben: Klassenführungen mit dem Förster

Waldpädagogik Spiele

Fühlen, wie rau Baumrinde sein kann, spüren, wie weich der Waldboden ist - das alles und noch viel mehr bieten unsere Waldführungen. Neben kompetentem Wissen zu vielen Themen rund um Wald, Holz und Jagd können unsere Besucher auch eigene Naturerfahrungen durch erlebnisorientierte Elemente machen.  Mehr

Phytosanitäre Kontrollen - Importkontrolle

Mit internationalen Warentransporten können unerwünschte Käfer zu uns gelangen wie der Asiatische Laubholzbockkäfer oder Pilze wie der Pechkrebs. Holzlieferungen und Holzverpackungen werden auf die Einhaltung der phytosanitären Standards und Befall durch Schadorganismen überprüft. Das AELF Bamberg ist in diesem Bereich Ansprechpartner für die Landkreise Bamberg, Coburg, Forchheim, Lichtenfels.  Mehr

Jägerprüfung

Fuchs

Unser Amt ist einer von 16 offiziellen Prüfungsstandorten in Bayern und richtet mehrmals im Jahr Prüfungen zur Erlangung des Jagdscheines aus.  Mehr

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft

Waldbesitzerportal

Logo Försterfinder