Wald und Forstwirtschaft

Naturverjüngung
Der Bereich Forsten des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg hat seinen Sitz in Scheßlitz und deckt mit seinen 11 Revieren die beiden Landkreise Bamberg und Forchheim mit einer Gesamtwaldfläche von mehr als 70.000 Hektar ab.
Über forstliche Beratung, fachliche Weiterbildung und finanzielle Förderung leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe und stellen damit sicher, dass eine multifunktionelle, zukunftsfähige und naturnahe Forstwirtschaft zum Wohle von Wald, Waldbesitzern und Gesellschaft erreicht werden kann.
Für die Besitzer von Privat- und Körperschaftswald bieten wir als Bayerische Forstverwaltung vielfältige Überstützung an.

Regionale Ansprechpartner Forst / Forstreviere

Meldungen

Chancen für eine nachhaltige Regionalentwicklung
Gutachten zum Steigerwald

Landschaftsfoto

© Thomas Büttner

Anfang 2017 fand im "Steigerwald-Zentrum – Nachhaltigkeit erleben" die Abschlussveranstaltung der Kulturlandschaftsinventarisation Steigerwald statt. Das in den letzten zwei Jahren erarbeitete Gutachten zeigt auf fast 500 Seiten, dass die Kulturlandschaft des Steigerwalds nicht nur allein durch ihre Vielfalt etwas Besonderes ist.  

Kulturlandschaft Steigerwald - Staatsministerium Externer Link

Ebermannstadt am 20.09.2017
Nachhaltige Landnutzung - Seminar für Lehrerinnen und Lehrer

Was bedeutet Nachhaltigkeit im Wald und in der Landwirtschaft? Wie können wir Holz nutzen, ohne dem Wald zu schaden? Wie können wir gesunde und regionale Lebensmittel produzieren? In dem Seminar lernen die Lehrerinnen und Lehrer die Bedeutung von Nachhaltigkeit, vor allem für die Forst- und Landwirtschaft, kennen.   Mehr

Rückblick auf 24.7.2017 in Handthal
Informationsveranstaltung: Immaterielles Kulturerbe

Locker stehendes Oberholz

Landkreise und Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten informierten über ein mögliches Immaterielles Kulturerbe „Bäuerliche Gemeinschaftswälder im Steigerwald“
  Mehr

Bildungsprogramm Wald (BiWa) im Landkreis Forchheim
Neuer Kurs für Waldbesitzer startet im Herbst 2017

Biwa-Kursteilnehmer im Wald

Seit 2009 bietet das AELF Bamberg ein kostenfreies Bildungsangebot für Waldbesitzer im Landkreis Forchheim an. Der BiWa-Kurs umfasst 8 Theorie-Abende sowie mehrere Außentermine. Für den nächsten Kurs ab Oktober 2017 sind noch einzelne Plätze frei. Kurzentschlossene Waldbesitzer können sich jetzt dafür anmelden.  Mehr

Beratungsförster Daniel Schenk in neuem Geschäftszimmer
Forstrevier nach Neunkirchen am Brand verlegt

Revierleiter Daniel Schenk

Das Dienstzimmer des bisherigen Forstreviers Gaiganz des AELF Bamberg ist in das Gebäude des Bauhofs Neunkirchen umgezogen. Es trägt nun den Namen Forstrevier Neunkirchen am Brand. Revierleiter Daniel Schenk ist dort ab sofort immer donnerstags während der Sprechzeiten von 15:00 - 17:00 Uhr zu erreichen.  Mehr

Rückblick auf Informationsveranstaltung
Ja, ist denn schon wieder Borkenkäfer?

Fichtenrinde

Bei einer Informationsveranstaltung im März 2017 erfuhren die teilnehmenden Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer alles über den Borkenkäfer und wie sie befallene Bäume erkennen können.   Mehr

Fichtenwälder auf Käferbefall kontrollieren

Schulungstermine 2017
Kursangebote für Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer

Zwei Mann an der Motorsäge

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg führt zusammen mit der Landwirtschaftlichen Berufsgenossenschaft Bayreuth Motorsägenkurse sowie Pflanz- und Pflegekurse durch.  Mehr

Unseren Wald erleben
Erlebnistage für Schulklassen im Bruderwald

Junge ertastet Baum mit verbundenen Augen, Förster steht hinter dem Jungen

Die Erlebnistage Bruderwald sind eine waldpädagogische Veranstaltung des AELF Bamberg für Schulklassen. Jede angemeldete Klasse bekommt zu dem vereinbarten Termin einen staatlichen Revierförster als Forstpate für eine Waldführung.  Mehr

Schwerpunkte

Wald erleben: Klassenführungen mit dem Förster

Waldpädagogik Spiele

Fühlen, wie rau Baumrinde sein kann, spüren, wie weich der Waldboden ist - das alles und noch viel mehr bieten unsere Waldführungen. Neben kompetentem Wissen zu vielen Themen rund um Wald, Holz und Jagd können unsere Besucher auch eigene Naturerfahrungen durch erlebnisorientierte Elemente machen.  Mehr

Phytosanitäre Kontrollen - Importkontrolle

Mit internationalen Warentransporten können unerwünschte Käfer zu uns gelangen wie der Asiatische Laubholzbockkäfer oder Pilze wie der Pechkrebs. Holzlieferungen und Holzverpackungen werden auf die Einhaltung der phytosanitären Standards und Befall durch Schadorganismen überprüft. Das AELF Bamberg ist in diesem Bereich Ansprechpartner für die Landkreise Bamberg, Coburg, Forchheim, Lichtenfels.  Mehr

Jägerprüfung

Fuchs

Unser Amt ist einer von 16 offiziellen Prüfungsstandorten in Bayern und richtet mehrmals im Jahr Prüfungen zur Erlangung des Jagdscheines aus.  Mehr

Aktuelles zum Borkenkäfer

Ips-typographus Kaefer Fstahl

Waldattraktionen Bayern

Symbolfoto

Förderprogramm - Staatsministerium  Externer Link

Waldbesitzer-Portal

Logo Försterfinder

Weitere Informationen

  • Logo Bayerische Forstverwaltung
  • Logo Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft