23. Oktober 2019 in Würzburg
Fachtag Soziale Landwirtschaft

Mann mit Ziegen im Garten

© Birgit Freudenstein

Informieren - vernetzen - aktiv werden: Am 23. Oktober 2019 findet erstmals ein Fachtag zur Sozialen Landwirtschaft in den Räumlichkeiten des Bezirks Unterfranken in Würzburg statt. Veranstalter sind der Bezirk Unterfranken, die Ämter für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Würzburg und Bad Neustadt an der Saale, das Netzwerk Soziale Landwirtschaft in Nordbayern und der Verein Soziale Landwirtschaft in Bayern.

In der Sozialen Landwirtschaft werden Menschen aller Altersstufen mit besonderen Bedürfnissen auf Bauernhöfen oder in Sozialeinrichtungen mit grünem Bereich betreut und/oder beschäftigt. Die Angebote der Betriebe reichen von Beschäftigung und Arbeit, Betreuungsleistungen, Unterkunft, hauswirtschaftliche Versorgung und Verpflegung bis hin zu erlebnispädagogischen Dienstleistungen.
Landwirte können dabei nicht nur ein zusätzliches Einkommen generieren oder eine zusätzliche Arbeitskraft gewinnen. Sie leisten mit dieser Aufgabe auch einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl unserer Gesellschaft.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an ein breites Publikum in der Region: Landwirtschaftliche Unternehmerinnen und Unternehmer, die am Betriebszweig Soziale Landwirtschaft interessiert sind – Neueinsteiger sowie praktizierende Anbieter, Vertreter der Ökoverbände, Bayerischer Bauernverband und Selbsthilfeeinrichtungen, Behördenvertreter der ÄELF und ALE in Unterfranken, Kosten- und Leistungsträger Bezirk Unterfranken, Jugendämter, Agentur für Arbeit, Integrationsfachdienst, Amt für Familie und Soziales, Rententräger sowie soziale Bildungseinrichtungen, Werkstätten für Menschen mit Behinderung, Jugendhilfeeinrichtungen und Wohlfahrtsverbände, Sozialverbände und Interessenvertretungen der Menschen mit Behinderung.
Sie alle sollen zu Multiplikatoren werden, um die Idee der Sozialen Landwirtschaft in ihr soziales Umfeld hinein zu tragen.

Programm

  • 8:45 bis 9:15 Uhr
    Ankunft der Gäste mit Kurzbesuch der Ausstellung
  • 9:15 bis 9:20 Uhr
    Begrüßung der Teilnehmer mit Programmvorstellung
  • 9:20 bis 9:30 Uhr
    Grußworte des Bezirkstagspräsidenten
    Erwin Dotzel
  • 9:30 bis 10:10 Uhr
    Vielfalt der Sozialen Landwirtschaft
    Regine Wiesend, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • 10:10 bis 10:40 Uhr
    Vorstellung des Vereins Soziale Landwirtschaft
    Michaela Weiß
  • 10:40 bis 11:15 Uhr
    Unterstützung des Bezirks Unterfranken als Kostenträger bei der Sozialen Landwirtschaft
    Ulrich Brückner
  • 11:15 bis 11:30 Uhr Pause
  • 11:30 bis 12:00 Uhr
    Vorstellung des ersten Bauernhofkindergartens in Unterfranken
    Ulrich Pabst
  • 12:00 bis 13:00 Uhr Mittagspause
  • 13:00 bis 13:45 Uhr
    Aufbau einer Sozialen Landwirtschaft:
    Konzepte und Kostenträger, Beispiele und Erfahrungen aus dem EiP-Agri, Projekt Innovationspartnerschaft Soziale Landwirtschaft in Bayern
    Lisa Distler, xit GmbH, Nürnberg

Foren von 13:45 bis 15:15 Uhr

  • Forum 1
    Soziale Landwirtschaft in der Kinder- und Jugendhilfe
  • Forum 2
    Soziale Landwirtschaft als Beitrag zur beruflichen Teilhabe von Erwachsenen
  • Forum 3
    Seniorenwohnen und Tagesbetreuung auf dem Bauernhof
Abschlussresümee
15:30 bis 16:15 Uhr
Kaffee, ein kleiner Imbiss und Getränke werden gereicht.

Veranstaltungsort:

Bezirk Unterfranken
Silcherstraße 5
97074 Würzburg
Online-Anmeldung
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung mit, an welchem der drei Foren Sie teilnehmen möchten.

Walter Fürst
Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Otto-Hahn-Str. 17
97616 Bad Neustadt
Tel.: 09771 6102-335
E-Mail: poststelle@aelf-ns.bayern.de