Startseite AELF Bamberg

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Bamberg ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Bamberg und Forchheim. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum Ökologischer Landbau und Optimierung Fördervollzug.

Meldungen

Vertretung des Forstrevieres Streitberg durch Revierleiterin Rita Satzger

Rita Satzger im Bild
leer vorhanden

Revierleiter Erwin Bittermann hat das Revier Streitberg jahrzehntelang geführt und ist Ende Juni in seinen wohlverdienten Ruhestand getreten. Das Revier wird ab sofort von Revierleiterin Rita Satzger vertreten. Sie ist weiterhin zuständig für die Waldflächen im Bereich der Stadt Ebermannstadt und des Marktes Wiesenttal.  Mehr

Hirschkäfervorkommen - Helfen Sie mit bei der Suche!
Volkszählung der Hirschkäfer in Bayern

Hirschkäfer auf Rinde

Foto: Kaiser Richard

leer vorhanden

Der Hirschkäfer – natürlich hat man schon von ihm gehört! Um den Hirschkäfer erhalten zu können, muss zunächst geklärt werden wie es dem Käfer in Bayern geht, durch die „Hirschkäfer-Volkszählung“. Jeder kann bei der Erfassung der bayerischen Hirschkäfer mitwirken und die gesichteten Tiere melden!  Mehr

Mehrfachantrag 2016
Ökologische Vorrangflächen austauschen und Mutterkühe melden

iBalis Informationssystem
leer vorhanden

Beantragte Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) können unter bestimmten Bedingungen noch bis 4. Oktober ausgetauscht werden. Mutterkuhhalter können außerdem noch bis 31. Juli die Anzahl der im Jahresdurchschnitt gehaltenen Mutterkühe 2016 melden.  Mehr

Schwärmphase der Fichtenborkenkäfer hat begonnen
Fichtenwälder auf Käferbefall jetzt kontrollieren!

Borkenkäfer in Rinde
leer vorhanden

Die Käferpopulation hat sich im letzten Jahr aufgrund der langanhaltenden Trockenheit stark erhöht. Die Waldbesitzer werden dringend gebeten, ihre Fichtenwälder mindestens alle zwei Wochen zu kontrollieren. Die Suche nach Bohrmehl ist eine wichtige Maßnahme.  Mehr

Reges Interesse an der Veranstaltung am 29. April 2016
Erstmals spezieller Waldbesitzerinnentag in Ketschendorf

Gruppe von Menschen im Wald
leer vorhanden

Etwa 20 Prozent des bayerischen Privatwaldes sind im Besitz von Frauen. Bei Informationsveranstaltungen und Waldbesitzerschulungen treten allerdings meist nur Männer in Erscheinung. Deshalb wurde erstmalig speziell für Waldbesitzerinnen ein Informationstag am 29. April 2016 angeboten.  Mehr

19. und 20. Oktober 2016
BiLa-Lehrgang für Ziegenhalter

Milchziegen im Stall
leer vorhanden

Das Fachzentrum Kleintierzucht Nord in Kitzingen bietet für Einsteiger in die Ziegenhaltung ein zweitägiges Seminar an, das auf den 'tierischen Baustein' des Bildungsangebotes für Landwirte angerechnet werden kann. Es ist geeignet für Einsteiger in die Ziegenhaltung, Fleischziegenhalter und weitere an der Ziegenhaltung interessierte Personen.  Mehr

Unseren Wald erleben - Termine ab Mai
Erlebnistage für Schulklassen im Bruderwald

Baum Ertasten
leer vorhanden

Die Erlebnistage Bruderwald sind eine waldpädagogische Veranstaltung des AELF Bamberg für Schulklassen. Jede angemeldete Klasse bekommt zu dem vereinbarten Termin einen staatlichen Revierförster als Forstpate für eine Waldführung.  Mehr

Bildung
Öko-Akademie Bamberg

Mohnblume in Getreidefeld
leer vorhanden

Den ökologischen Landbau kennen lernen, erfolgreich betreiben und Nischen nutzen - das sind Ziele der Öko-Akademie Bamberg. Im Jahresverlauf können Landwirte Veranstaltungen besuchen. Die Themen reichen vom Grundlagenkurs bis zur Sonderkultur.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung