Landwirtschaft

Mit 76.207 Hektar landwirtschaftlicher Fläche sind in den Landkreisen Bamberg und Forchheim 42,3 Prozent der Fläche landwirtschaftlich genutzt.

3.113 landwirtschaftliche Betriebe prägen die Kulturlandschaft. 54.198 Hektar stehen zur Ackernutzung zur Verfügung und rund 19.500 Hektar werden als Dauergrünland bewirtschaftet. Die durchschnittliche Betriebsgröße im Dienstgebiet liegt bei 24,5 Hektar. Wichtigste Anbaukulturen sind Winterweizen, Silomais und Wintergerste. Im Jahr 2017 gab es in den Landkreisen Bamberg und Forchheim 503 Kuhbetriebe, die rund 15.420 Milchkühe gehalten haben. Der durchschnttlicher Tierbestand lag bei 31 Kühen je Betrieb.

Meldungen

9. August 2022 in Karlstadt-Stadelhofen
Praxistag "Fahrsilobau konform mit der AWSV"

Fahrsilo mit geteerter Zufahrt, in dem 2 Personen stehen bzw. knien

Seit Inkrafttreten der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen) und des dazugehörigen Technischen Regelwerkes ist es deutlich schwieriger, Fahrsiloanlagen zu errichten. Das AELF Kitzingen-Würzburg und der Verein ALB Bayern laden am Dienstag, 9. August 2022, 10 bis 14 Uhr, zum Praxistag in Karlstadt-Stadelhofen (Landkreis Main-Spessart) ein. 

Weitere Information und Anmeldung - ALB Bayern Externer Link